Ausbildung im Berufskletterzentrum
Ausbildung im Berufskletterzentrum
News Kontakt Kunden-Login

News und Sicherheitswarnungen

alle Einträge
nur Nachrichtennur Sicherheitswarnungen

Sicherheitswarnung: Verwendungsstopp / Rückruf für diverse Seile mit slaice Endverbindung von Teufelberger


| 27.11.2019 |
Teufelberger wurde über einen Zwischenfall mit dem slaice® beim Seil Braided Safety Blue informiert - diese Endverbindung hat sich während des Einsatzes geöffnet. Niemand wurde dabei verletzt. Um möglichen weiteren Zwischenfällen vorzubeugen ergeht ein Verwendungsstopp bzw. Rückruf für die Seile Braided Safety Blue® mit slaice®, Arbor Elite mit slaice® pottsblitz mit slaice® und CEclimb 12 mit slaice® . weiterlesen

Sicherheitswarnung: Rückruf einer Charge des drehbaren Mini-Swivels Nexus von DMM


| 21.10.2019 |
DMM wurde auf einen falsch montierten Nexus Drehkörper aufmerksam gemacht. Durch diesen Fehler war es möglich, dass sich die beiden Seiten des Drehgelenkes voneinander trennen ließen. Um sicher zu gehen, dass keine weiiteren Produkte mit einem eventuellen Montagefehler im Umlauf sind, wird eine bestimmte Charge zur Werksinspektion bei DMM zurückgerufen. weiterlesen

Neue Ausgabe: DGUV Regel 112-198 für die Benutzung von PSA gegen Absturz


| 18.09.2019 |
Deutsche Gesetzliche Unfallversicherung e.V. (DGUV) im September 2019 eine überarbeitetete Auflage der DGUV Regel 112-198 für die Benutzung von persönlichen Schutzausrüstungen gegen Absturz herausgegeben. weiterlesen

Sicherheitswarnung: Rückruf der Höhensicherungsgeräte Miller MightEvac und MightyLite von Honeywell


| 28.08.2019 |
Honeywell informiert über potenziell fehlerhafte Bremskomponenten in bestimmten Modellen der Baureihen Miller MightEvac- und MightyLite-Höhensicherungsgeräte, die innerhalb eines bestimmten Zeitraums hergestellt wurden. Es wurden zwar keine Vorfälle aufgrund dieser Fehlerhaftigkeit gemeldet, die weitere Verwendung des Produkts kann jedoch zu schweren Verletzungen oder zum Tod führen. weiterlesen

Sicherheitswarnung: Rückruf der Höhensicherungsgeräte DBI-SALA Twin-Leg Nano-Lok Edge und Twin-Leg Nano-Lok Wrap Back von 3M


| 26.07.2019 |
3M Fall Protection verkündet einen sofortigen Nutzungsstopp und Produktrückruf für 3M DBI-SALA® Twin-Leg Nano-Lok™ Edge und Twin-Leg Nano-Lok™ Wrap Back Höhensicherungsgeräte. weiterlesen

Inspektionshinweis zur Überprüfung von ABS CompactForce Spannelementen für Seilsicherungssysteme


| 01.07.2019 |
Eine Mutter am ABS CompactForce kann sich durch Vibrationen im Seilsystem lockern. Es besteht kein direktes Sicherheitsrisiko. Es muss jedoch sichergestellt werden, dass sich die Sicherungsmutter nicht vollständig vom Gewinde abdreht. weiterlesen

Sicherheitswarnung: Aufruf zur Überprüfung der Höhensicherungsgeräte MSA Latchways 3m Gurtband-PFL


| 10.06.2019 |
Nach einem Erfahrungsbericht über einen fehlenden halbrunden Schließkopf des Achsenbolzens bei einem „MSA Latchways 3m Gurtband-PFL“ gibt MSA Safety diesen Prüfhinweis aus. Wenn ein verbauter Achsenbolzen ohne Schließkopf kann sich unter Umständen vollkommen aus dem Produkt lösen. In dem Fall würde das Produkt bei normalem Gebrauch weiterhin aus- und einfahren, einen Sturz jedoch nicht abfangen! weiterlesen

Sicherheitswarnung: Aufruf zur Überprüfung für ABS RailTrax Gleiter


| 01.06.2019 |
Während einer Systemeinweisung hat sich sich eine Ringschraube gelöst. Ursache ist ein fehlerhafter Körnerschlag zur Schraubensicherung. ABS möchte ausschließen, dass sich weitere Gleiter mit fehlerhaftem Körnerschlag im Umlauf befinden und ruft deshalb dazu auf, die obere und untere Schraubverbindung bei bestimmten Chargen zu prüfen. weiterlesen

Sicherheitswarnung: Rückruf für 3M DBI-SALA ExoFit NEX Auffanggurte


| 16.04.2019 |
3M Fall Protection hat von der Möglichkeit eines Herstellungsfehlers in einer hinteren Auffangöse erfahren, die in den ExoFit NEX™ Auffanggurten verwendet wird, welche zwischen Januar 2016 und Dezember 2018 hergestellt wurden. Eine Auffangöse mit diesem Defekt könnte im Sturzfall die Last nicht aufnehmen. weiterlesen

Seminar der BG Bau: Aufsichtsführende Person im Bauwesen nach DGUV Information 212-001


| 04.04.2019 |
Mit der neuen TRBS 2121 Teil 3 vom Januar 2019 wurden die Anforderungen an einen beauftragten Aufsichtführenden auf SZP- Baustellen angepasst. So muss man nicht nur den erfolgreichen Abschluss eines Lehrgangs für Aufsichtführende zur Ausführung von seilunterstützten Zugangs- und Positionierungsverfahren (z.B. FISAT Level 3) durch eine unabhängige Prüfung nachweisen, sondern auch über umfassende Kenntnisse zur sicherheitstechnischen Organisation von Bau- und Montagestellen verfügen. weiterlesen

Sicherheitswarnung: Aufruf zur Überprüfung der Rolle Turn von Edelrid


| 24.03.2019 |
EDELRID ruft die Besitzer der Rolle Turn dazu auf, die Vernietung ihrer Rollen zu überprüfen. Es wurde eine Rolle mit einer defekten Vernietung gefunden. Die Achse, welche die Rolle und die beiden Seitenplatten zusammenhält, wurde bei einer einzelnen Rolle nicht vollständig vernietet. Eine Seitenplatte kann sich somit lösen und das Seil unbeabsichtigt freigeben. Es kann nicht ausgeschlossen werden, dass sich weitere Rollen dieser Charge mit fehlerhafter Vernietung im Umlauf befinden. weiterlesen

Save the Date: "Freies SZP-Training" für Industriekletterer am 17. April


| 21.03.2019 |
Am Mittwoch den 17. April 2019 bieten wir interessierten SZP-Anwendern aller Level erneut die Möglichkeit zum "freien Training" in unserem Ausbildungszentrum. weiterlesen

Sicherheitswarnung: Aufruf zur Überprüfung der Sicherungsschrauben am RopeGuide 2010 und RopeGuide TwinLine von ART


| 17.01.2019 |
Die ART Enterprise GmbH hat eine Sicherheitswarnung für die in der Baumpflege beliebten Produkte RopeGuide 2010 und RopeGuide TwinLine herausgegeben. Es wurden kurz aufeinanderfolgend zwei Vorfälle gemeldet, wonach der Deckel eines RopeGuide 2010 abgefallen ist. weiterlesen

Sicherheitswarnung: Rückruf der Höhensicherungsgeräte DBI-SALA 5 m Talon und Protecta 6 m Rebel von 3M


| 12.09.2018 |
3M Fall Protection hat erkannt, dass eine kleine Menge der Höhensicherungsgeräte DBI-SALA® 5 m (16 ft) Talon™ und Protecta® 6 m Rebel™ wegen eines Herstellungsfehlers defekt ist. Es gab keine Berichte über absturzbedingte Verletzungen im Zusammenhang mit diesem Defekt. Der Herstellungsfehler bedeutet aber, dass das Gerät einen Absturz nicht verhindern kann, wodurch Personen schwere Verletzungen oder sogar den Tod erleiden könnten. weiterlesen

Sicherheitswarnung: Rückruf für das Abseilgerät Giant von CAMP


| 01.08.2018 |
C.A.M.P. hat ein Problem mit dem Giant Abseilgerät in Zwei-Personen-Rettungsszenarios festgestellt. Durch einen Herstellungsfehler kann die Rettungslast von 210 kg in den Chargen 12 17 und 03 18 nicht garantiert werden. Die maximale Arbeitslast bei diesen Geräten beträgt durch einen Fehler in der Mechanik nur ca. 120 kg am 10-mm-Seil und 180 kg am Seil mit 11 mm. Es besteht also die Gefahr, dass ein Abseilen unter höherer Last nicht möglich ist. weiterlesen



neuere Einträge | 1 | 2 | 3 | Seite 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | ältere Einträge


Das Berufskletterzentrum



Berufskletterzentrum
GEFABA GmbH
Nuthedamm 29
14480 Potsdam

Diese Seite teilen



Das Berufskletterzentrum steht für professionelle Schulungen, Ausrüstung und Dienstleistungen im Bereich Absturzsicherung und seilunterstützte Höhenarbeit. Dank der Zulassung als Bildungsträger nach AZAV sowie einem nach ISO 9001 zertifizierten Qualitätsmanagement, ist im Berufskletterzentrum auch eine staatlich geförderte Ausbildung möglich. Kurse in Seilklettertechnik SKT für Baumkletterer und Seilzugangstechnik SZP für Industriekletterer sind dabei ebenso im Angebot, wie Lehrgänge zur sicheren Anwendung von persönlicher Schutzausrüstung gegen Absturz, Ausbildungen im Freimessen, Schulungen für sachkundige Prüfer von PSA gegen Absturz, Leitern und Tritten u.a.m. Zusätzlich zum regulären Kursprogramm im Trainingszentrum Berlin-Brandenburg können Unterweisungen auch deutschlandweit direkt beim Kunden ausgerichtet werden.

FISAT Logo Bildungsgutscheine ISO 9001 AZAV