Ausbildung im Berufskletterzentrum
Ausbildung im Berufskletterzentrum
News Kontakt Kunden-Login

News und Sicherheitswarnungen

alle Einträge
nur Nachrichtennur Sicherheitswarnungen

Sicherheitswarnung: Aufruf zur Überprüfung für Karabiner EDELRID HMS Bulletproof Triple / Triple FG


| 21.07.2018 |
EDELRID ruft die Besitzer von HMS Bulletproof Triple und HMS Bulletproof Triple FG dazu auf, die Schnappernieten ihrer Karabiner zu überprüfen. Betroffen sind die Karabiner mit den Chargennummer 01/2018 und 02/2018. weiterlesen

Sicherheitswarnung: Rückruf zur internen Überprüfung für Klettersteigsets von Skylotec


| 25.05.2018 |
Bei der routinemäßigen Qualitätsüberprüfung der letzten Charge des SKYSAFE Karabiners ist aufgefallen, dass dessen Bruchwerte streuen, obwohl die Härteprüfungen keine Abweichungen ergaben. Bei einer vergrößerten Stichprobe konnten sogar Streuwerte bis in den nicht mehr normkonformen / sicherheitsrelevanten Bereich ermittelt werden. Sämtliche SKYSAFE Karabiner werden für eine interne Überprüfung vom Markt zurückgerufen. weiterlesen

Kundeninformation: Neue EU PSA-Verordnung verpflichtend für alle betroffenen Wirtschaftsakteure


| 21.04.2018 |
Zum 21.04.2018 löst die Verordnung (EU) 2016/425 für persönliche Schutzausrüstung (PSA) die Richtlinie 89/686/EWG ab. Ab diesem Zeitpunkt ist die Einhaltung der EU-Verordnung verpflichtend für alle betroffenen Wirtschaftsakteure. weiterlesen

Baumkletterkurse in traumhafter Umgebung: Neuer SKT-Ausbildungsstandort bei Rheinsberg


| 16.04.2018 |
Was gibt es Schöneres nach einem kräftezehrenden Kurstag, als die Seele noch etwas in traumhaft schöner Natur baumeln lassen zu können? Am Nordrand Brandenburgs, in einer Landschaft, die schon Theodor Fontane und Kurt Tucholsky verzaubert hat, können Sie jetzt mit uns Ihren Baumkletterkurs absolvieren. weiterlesen

Sicherheitswarnung: Aufruf zur Überprüfung der Karabiner KH260 Twister und SH826 von ISC


| 09.04.2018 |
ISC bittet Besitzer und Anwender um eine Überprüfung der Karabiner KH260 Twister und SH826 mit der Chargennummer 16CC. Eine geringe Anzahl von Karabinern wurde nicht richtig verstiftet. Sollten weitere Artikel mit diesem Fehler im Umlauf sein besteht die Gefahr, dass sich der Drehwirbel vom Karabiner trennt. weiterlesen

Sicherheitswarnung: Aufruf zur Überprüfung für den Sitzgurt Tree Access EVO von CAMP


| 12.03.2018 |
Der Sitzgurt Tree Access EVO (ref.2163) von C.A.M.P. ist mit einer austauschbaren Seilbrücke ausgestattet. Ein Kunde hat das Locken einer Schraube in einem der Metallringe beim Klettern gemeldet. Es wurden keine weiteren Fälle oder Unfälle in diesem Zusammenhang gemeldet, dennoch sollen sicherheitshalber alle Gurte entsprechend kontrolliert werden. weiterlesen

Neue FISAT Prüfungsordnung: Zusammenfassung der Änderungen bei den Prüfungsinhalten


| 18.01.2018 |
Seit Anfang des Jahres gilt eine neue Prüfungsordnung des Fachverbandes FISAT, welche uns Änderungen vor allem bei den praktischen Prüfungsinhalten bringt. Etwa ab Mitte März werden die neuen Techniken dann auch bei den Wiederholungsunterweisungen im Fokus stehen und nachgeschult. weiterlesen

Sicherheitswarnung: Aufruf zur Überprüfung für Seile mit slaice Endverbindung von Teufelberger


| 03.07.2017 |
Durch eine Abweichung im Produktionsprozess sind Seile mit nicht korrekt gefertigter [slaice]® Endverbindung ausgeliefert worden. Diese Seile erreichen zwar dennoch eine Bruchlast von 15 kN, aber das Seil hält nicht die von der EN 1891 A geforderte Haltezeit von 3 Minuten bei 1500kg. Alle Teufelberger-Seile mit einer [slaice]® Endverbindung sind einer entsprechenden Inspektion zu unterziehen. weiterlesen

Sicherheitswarnung: Aufruf zur Überprüfung für Gurte treeMOTION und treeMOTION S.light von Teufelberger


| 03.07.2017 |
Nach einem Zwischenfall in der Praxis wurde bei einem treeMOTION Klettergurt des Herstellers Teufelberger das Fehlen einer Sicherheitsnaht an einer Beinschlaufe festgestellt. Teufelberger fordert deshalb alle Anwender dazu auf, die Gurte der Modelle treeMOTION und treeMOTION S.light unverzüglich einer Inspektion zu unterziehen, um die Vollständigkeit der Nähte zu kontrollieren. Die Inspektion ist auch an Ersatzteil-Beinschlaufen durchzuführen. weiterlesen

Sicherheitswarnung: Aufruf zur Überprüfung für ART Spiderjack 3


| 11.04.2017 |
Alle Auf- und Abseilgeräte SpiderJack 3 von ART aus 2016 sollen auf eine eventuell fehlerhafte Verklebung einer Madenschraube hin überprüft werden. weiterlesen

Sicherheitswarnung: Rückruf für das Abseilgerät LOV2 von TAZ


| 17.03.2017 |
Mehrere Anwender haben ein Durchrutschen bei LOV2-Abseilgeräten bei normaler Belastung mit einem Gewicht von 70 bis 100 kg festgestellt. Nachdem unter berstimmten Umständen auftretende Fehler auch in Tests nachvollzogen werden konnte, ruft der Hersteller TAZ alle bisher ausgelieferten LOV2-Geräte vom Markt zurück. weiterlesen

Achtung Baumkletterer: Verbot der SRT-Geräte Rope Wrench, Rope Runner, Unicender und Hitch Hiker


| 06.02.2017 |
Anfang Februar 2017 hat das Gewerbeaufsichtsamt München dem Fachhändler Freeworker den Verkauf der SRT-Geräte Rope Wrench, Rope Runner, Unicender und Hitch Hiker (SRT = "Single Rope Technic" bzw. Einseiltechnik oder Einzelstrang-Technik) untersagt. weiterlesen

Logbuch wird Pflicht: Persönliches Nachweisbuch Seilunterstützter Höhenzugang ab Juli obligatorisch


| 13.01.2017 |
Ab 1. Juli 2017 wird die Vorlage des persönlichen "Nachweisbuchs Seilunterstützter Höhenzugang" für jeden Prüfungs- und WU-Teilnehmer verpflichtend (mit Ausnahme Prüfung Level 1 und Wiederholungsunterweisung Level 3). weiterlesen

Sicherheitswarnung: Aufruf zur Überprüfung für DBI-SALA Auffanggeräte Lad-Saf X2 und Lad-Saf X3


| 22.11.2016 |
3M Fall Protection (ehemals Capital Safety) hat eine begrenzte Anzahl von Lad-Saf X2 sowie Lad-Saf X3 Steigschutzläufern identifiziert, bei denen der Verriegelungshebel wegen eines Montagefehlers nicht richtig funktioniert. Dieser Fehler kann dazu führen, dass sich der Läufer bei Benutzung vom Stahlseil löst. weiterlesen

Leitfaden für Industriekletterer: Fachverband FISAT veröffentlicht Handbuch für SZP


| 03.11.2016 |
Ob Funktürme, Windenergieanlagen, Kirchturmdächer, Silos oder andere schwer zugängliche Bereiche - es gibt viele Einsatzbereiche für Höhenarbeiter. Aber wie kommt ein Höhenarbeiter da hin? Wie schlägt er seine Seile an und wie bewegt er sich in ihnen? Was muss ein Höhenarbeiter beachten, damit er weder sich noch andere gefährdet? Und welche Pflichten hat eigentlich ein Unternehmer dabei? weiterlesen



neuere Einträge | 1 | 2 | 3 | 4 | Seite 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | ältere Einträge


Das Berufskletterzentrum



Berufskletterzentrum
GEFABA GmbH
Nuthedamm 29
14480 Potsdam

Diese Seite teilen



Das Berufskletterzentrum steht für professionelle Schulungen, Ausrüstung und Dienstleistungen im Bereich Absturzsicherung und seilunterstützte Höhenarbeit. Dank der Zulassung als Bildungsträger nach AZAV sowie einem nach ISO 9001 zertifizierten Qualitätsmanagement, ist im Berufskletterzentrum auch eine staatlich geförderte Ausbildung möglich. Kurse in Seilklettertechnik SKT für Baumkletterer und Seilzugangstechnik SZP für Industriekletterer sind dabei ebenso im Angebot, wie Lehrgänge zur sicheren Anwendung von persönlicher Schutzausrüstung gegen Absturz, Ausbildungen im Freimessen, Schulungen für sachkundige Prüfer von PSA gegen Absturz, Leitern und Tritten u.a.m. Zusätzlich zum regulären Kursprogramm im Trainingszentrum Berlin-Brandenburg können Unterweisungen auch deutschlandweit direkt beim Kunden ausgerichtet werden.

FISAT Logo Bildungsgutscheine ISO 9001 AZAV